user_mobilelogo

Veranstaltungen

  29.02.16 Brandeinsatz (Fehlalarm) im Pflegeheim Langendorf. 9 Kameraden + FFw Weißenfels im Einsatz.

11.03.2016 Blutspende (44. BS) mit 94 Spendern (kein Erstspender).

22.03.16 Ödlandbrand: Ein ausgedehntes Lagerfeuer löste den Einsatz aus, nach Absprache mit der Feuerwehr löschte der Grundstückbesitzer das Feuer in Eigenarbeit. Im Einsatz waren 12 Kameraden + FFw Weißenfels.

27.03.16 Brandsicherheitswache beim Osterfeuer des "Burg e.V."

07.04.16 Türöffnung: Hilflose Person

24.04.16 Hilfeleistung: Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden

31.05.16 Brandeinsatz: Die Alarmierung erfolgte 18.51 Uhr, in einem Wohnhaus in der Langendorfer Straße brannte im Treppenhaus Hausrat und Müll. Mehrere Personen wurden gerettet. Der Einsatz endete 20.30 Uhr, im Einsatz waren 9 Kameraden (4 als AGT) + Fw Weißenfels.

24.06.2016 Blutspende (45. BS) mit 90 Spendern, davon 1 Erstspender.

07.07.16 Brandeinsatz: Vor Ort brannte eine Hecke & ein Trampolin. 7 Kameraden im Einsatz.

30.07.16 BMA Pflegeheim Christoph Buchen - Fehlalarm

16.08.16 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. 6 Kameraden aus Langendorf und 2 Kameraden aus Weißenfels im Einsatz.

16.08.16 Hilfeleistung: eine Person stürzte aus 3m Höhe und musste mittels Drehleiter und Rettungshubschrauber gerettet werden. Jeweils 5 Kameraden aus Langendorf und Weißenfels im Einsatz.

18.08.16 Großbrand: Rauchentwicklung in der alten Trommelfabrik, wir waren mit 4 Atemschutzgeräteträgern im Einsatz. 

26.08.16 Mittelbrand: Der gemeldete Mittelbrand stellte sich vor Ort als Großbrand mehrerer Scheunen heraus, daher wurden weitere Kräfte und Mittel nachgefordert. Insgesamt gab es 4 Verletzte Personen, eine davon schwer, außerdem wurden verschiedene Gebäude in der Umgebung beschädigt. Der Einsatz war nach ca. 6 Stunden für die 15 Wehren, 25 Fahrzeuge und 80 Kameraden (8 Langendorfer Kameraden) beendet. MZ Artikel.

11.09.16 Großbrand: Ausgelöst wurde das Einsatzstichwort durch einen Brandmelder, welcher uns zum zum Leißlinger Mineralbrunnen schickte. Dort angekommen entpuppte sich die Meldung als Fehlalarm. Es waren 7 Kameraden & 2 Fahrzeuge im Einsatz.

20.09.16 Großbrand: Grundschule Langendorf. Fehlauslösung durch einen Handmelder. Im Einsatz waren 6 Kameraden + Feuerwehr Weißenfels mit TLF, LF 16 und Drehleiter.

1.10.16 Großbrand: Ein Fehlalarm einer Brandmeldeanlage führte uns zum Pflegeheim Langendorf. Nach Lageerkundung stellten wir diese zurück. Im Einsatz waren 10 Kameraden & die Fw Weißenfels.

1.10.16 Großbrand: Die selbe Brandmeldeanlage führte uns erneut zum Pflegeheim, welche daraufhin abmontiert wurde. Im Einsatz waren erneut 10 Kameraden und die Fw Weißenfels.

23.10.16 TH1: Ein Reh lief in einen Motorradfahrer welcher verunglückte, wir banden ausgelaufene Betriebsstoffe und retteten den verletzten Fahrer aus dem Straßengraben. 

05.11.16 TH1: Einem Autofahrer riss aufgrund erhöhter Geschwindigkeit beim durchfahren einer Wasserrinne die Ölwanne auf. Die Spur zog sich von der Kirchbergstraße bis in die Salzstraße. Im Einsatz waren das LF16 & das MTF mit insgesamt 8 Kameraden. 

07.11.16 Großbrand: In den frühen Morgenstunden wurden wir zu einem Dachstuhlbrand in der Beuditzstraße alarmiert, angeblich wurde noch eine Person vermisst. Der Brand bestätigte sich vor Ort, eine Person konnte aber nicht aufgefunden werden. 6 Anwohner wurden ohne Verletzungen in Sicherheit gebracht. Nach fünf Stunden war der Einsatz für unsere 10 Einsatzkräfte beendet. Außerdem waren folgende Wehren im Einsatz: Fw Weißenfels, FF Borau, FF Tagewerben, FF Reichardtswerben, Fw Naumburg (Drehleiter) & der Kreisbrandmeister. Hier gibt es Bilder zum Einsatz.

26.12.16 Hilfeleistung: Notarztzubringer, wir fuhren den Notarzt des Rettungshubschraubers zum Einsatzort und unterstützten beim Patiententransport. Im Einsatz waren 7 Kameraden, davon 5 in Bereitschaft.