user_mobilelogo

Veranstaltungen

Der Fuhrpark


 

LF 16/12

Mit dem Löschgruppenfahrzeug 16/12 von Mercedes Benz rückt die Langendorfer Feuerwehr in Gruppenstärke (insg. 9 Kameraden) zu Einsätzen aus. Normalerweise besitzt ein LF einen Tank von 1200l, bei diesem wurde von Werk aus ein 1600l Tank eingebaut. Eine Metz-Feuerlöschkreiselpumpe befördert den Inhalt mit einer Nennleistung von 1600l/min an den Brandherd. Neben Wasser, Schaummittel und Schläuchen für die Brandbekämpfung befinden sich ebenfalls allerhand Geräte für die Technische Hilfeleistung auf dem Fahrzeug, dazu zählen unter anderem auslaufendes Öl, umgeknickte Bäume als auch Verkehrsunfälle.

 

MTF

Das MTF oder auch Mannschaftstransportfahrzeug hat auf der Ladefläche Ölbindemittel und verschiedenste Geräte zur technischen Hilfeleistung und wird so vor allem für Einsätze genutzt, die weniger mit der Brandbekämpfung zu tun haben. Außerdem wird er für den Personen- & Lastentransport, wie zum Beispiel bei Hochwassereinsätzen genutzt da er durch seine Kippladefläche Schüttgut abladen kann, aber auch als Zugfahrzeug für den Anhänger Bahnrettung.

 

Rüstsatz Bahn

Der Anhänger für die Bahnrettung beinhaltet Draisinen, Schleifkorbtragen und eine Rettungsplattform, um an erhöhte Stellen zu kommen, beispielsweise an die Türen der Züge.

 

Feldküche

Die Feldküche gehört nicht zu den Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Langendorf, ist aber für die Verköstigung der Einsatzkräfte bei Großschadenslagen als auch der Besucher von Veranstaltungen der Feuerwehr unerlässlich.